Frau X. und der Pazifismus

Ich: „Camouflage-Muster sind so hässlich!“

Sie: „???“

Ich: „Camouflage?! Kennst du doch?“

Sie: „???“

Ich: „Na dieser Military-Look. Grün, Braun, Schwarz, Verwoben.“

Sie: „Ach, das ist Camouflage? Ich dachte, das wäre ’nen Make-Up.“

Foto: Tamakisono (CC)

13 Kommentare

  1. darf ich ganz kurz korinthenkacken? das heisst nicht „’nen“, sondern „’n“. mir ist schleierhaft, wie sich dieser fehler so weit verbreiten konnte. das wäre „einen make-up“? wtf?
    ansonsten: die puppen sind toll!

  2. darf ich ganz kurz zurückkacken und anmerken, dass die wenigsten bürger_innen der BRD hochdeutsch reden und schreiben können? und wie belanglos dieser fakt ist? danke.

  3. ich finde, es sollte zumindest unter intellektuellen oder solchen, die es gerne wären, sprich vor allem geisteswissenschaftler/innen, stärker darauf geachtet werden, wie man mit der sprache umgeht. schlechte sprache findet man eh schon jeden tag, vom gelaber des deutschen feuilletons bis hin zum facebook-status. von jemandem, die ihr blog „medienelite“ nennt und sonst gerne auf sprachregelungen pocht, finde ich so eine patzige antwort zumindest erstaunlich.
    davon ganz abgesehen: das wort „korinthenkacken“ beinhaltet ja bereits, dass es sich letztendlich um eine nichtigkeit handelt. das ist mir schon klar.
    der verweis darauf, dass die meisten deutschen generell schlechtes deutsch sprechen und man deswegen auch auf so simple unterscheidungen wie nominativ/akkusativ scheissen kann, ist im übrigen mehr als lahm. (und nein, ich bin noch nicht mal wissenschaftlerin, lehrerin auch nicht. ich mag nur sprache und ich mag es, wenn jemand in der lage ist, sich differenziert auszudrücken.)
    wenn man das nämlich weiterführt, macht man letztendlich diskutieren leider unmöglich. aber ganz so untergang-des-abendlandes-mäßig wollte ich eigentlich nicht werden, also lassen wir das.
    und ja, camouflage-muster sind zum kotzen. immer.

  4. grins, bei all deinen ernsten themen sitze ich hier gerade breit grinsend – danke für diese Matrioschkas ;-)
    (hm die sog. selbstmord-matrioschka ist ja bemerkenswert)
    camouflage-makeup (mein-popo-kichert-mit *lmbo)

    (kommentare a la @heidrun : sowas würde ich hier auch nisch lesen wollen)

  5. uh-oh/hoppla (ist meine visuelle phantasie weggaloppiert) – danke ;-)
    (on a 2nd thought – je öfter ich das bild sehe, umso nachdenklicher werde ich ob der zusammenstellung …)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.