zoomer.de – war ja klar!

zoomerstart.JPG

Freunde der Sonne, wir sind online. Zoomer.de ist jetzt für jeden verfügbar, darf begutachtet, gelesen und kritisiert werden, was das Zeug hält.

Kritiken halten sich bis jetzt in Grenzen. Der Don rollt natürlich das Feld von Hinten auf, seine Jünger schwingen die Fahnen. Gähn. War zu erwarten, Konstruktives lese ich kaum. Wer außer dem Internet sonst kein Leben hat, der findet am Portal natürlich auch viel zu mäkeln. Is klar.

Da ich ein Leben außerhalb des Internets und meiner Arbeit habe, fällt mein Urteil über Zoomer etwas anders aus. Nein, keine schwalligen Lobeshymnen, auch ich habe Sachen zu bemängeln. Aber die dürfen gern privat mit mir besprochen werden, wer mag.

Kritik ist sicher angebracht an einigen Stellen, so will man das ja. Dafür ist es ein Launch. Gedanken sollte man sich erst machen, wenn sich beim ersten soften Relaunch immernoch nix geändert hat und man arrogant die eigene Leserschaft übergangen hat. Also bis dahin gilt wohl: ackern, ackern, ackern.

Aus Usersicht ist mein erstes Urteil vor vier Monaten gewesen: Super. Die Aufmachung und Integration der User in ein Newsportal gibt es bis jetzt nicht in Deutschland. Das Ausland ist da wie immer schlauer, aber machen wir uns nix vor: Deutschland hockt auf seinen Prints wie die Blöden. Wenn man’s mal anders versucht, wird man auch gleich angeschissen, siehe Don. Nun die Meckerdeutschen, sei’s drum. Schaut euch um, ich würde mich über Kritik und Lob sehr freuen, das ich natürlich auch weitergebe.

8 thoughts on “zoomer.de – war ja klar!”

  1. wie? die frage versteh ich jetz nicht :)

    ich bin volontärin da. das heißt, dass ich jeden tag für tagesspiegel.de und zoomer.de journalistisch ins netz schreibe ^^

    also: hä?

  2. layoutfarbe is ganz schick, aufmachung etwas unübersichtlich. möchtegern models als experten gehen gar nicht. ansonsten haben wir nachher deinen chef im interview (;

  3. liebes mäuschen. bin stolz. seite ist in der Tat ein wenig unübersichtlich.
    ich freue mich auf unsere Zusammenarbeit und hoffe, dass wir bald mehr im radktionellen Rahmen miteinander zu tuen haben;) du sagst an, was gedreht werden soll..ich werde es umsetzen.. :)

    @Katha: werde auf dichn zwecks Kooperation watchberlin – motor.fm zukommen;)

    Kussi, eure Nasty

  4. Aber Hallo,

    ich habe natürlich schon in den frühen Morgenstunden reingeglotzt und den Tag über mal verfolgt.

    Ich finds ziemlich gut, die Übersicht ist aber in der Tat etwas gewöhnungsbedürftig, schade ist, dass direkt auf der Startseite keinerlei Möglichkeit gegeben ist um News kategorisch zu filtern, meinetwegen Spocht.

    N paar Features, Bubbles und anderen bunten Krimskrams raff ick irgendwie noch nicht, aber das ergibt sich vielleicht noch. Ansonsten ist die Liste bis Freitag sicher lang genug, dass ichs dir schriftlich mitbringen kann… :-p

    Ciao
    Tobi

    PS: Fütter uns mal mit Links zu deinen Posts, liebe Nadine… :-)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.